Das 1×1 der Wohnzimmerbeleuchtung
Das 1×1 der Wohnzimmerbeleuchtung
4. Januar 2013
Binning, Lumen, Kelvin und Co. – Lichtlatein für Jedermann - Schreibtischleuchte - Flos Kelvin LED
Binning, Lumen, Kelvin und Co. – Lichtlatein für Jedermann
5. Februar 2013

Tipps und Tricks der Außenbeleuchtung

Außenbeleuchtung und viele andere Leuchten sowie LED Leuchten günstig online bei Lampenonline kaufen.

Außenbeleuchtung und viele andere Leuchten sowie LED Leuchten günstig online bei Lampenonline kaufen.

Die Außenbeleuchtung erfüllt im Großen und Ganzen 3 Aufgaben:

  • Inszenierung von Hausfassaden, Gärten oder Skulpturen
  • Wegebeleuchtung
  • Sicherung der Außenanlage

 

Egal welche Funktion Ihre Außenleuchte erfüllen soll, fest steht Sie wird oftmals die ganze Nacht hindurch brennen und ist somit eine absolute Dauerbetriebleuchte. Hier gilt es nun besonders auf die Lichttechnik zu achten und effizient zu beleuchten. Für diesen Zweck eignen sich modernste LED-Technik sowie sämtliche Energiesparleuchten und die im Privatbereich eher unüblichen Metalldampflampen. Aber auch Halogenleuchten können kombiniert mit einem Bewegungsmelder durchaus Sinn machen, da diese Leuchten dann lediglich die ganze Nacht auf Standby stehen und nicht unnötig den Außenbereich permanent beleuchten, sondern nur auf Abruf. Diese Kombination wird besonders gerne zur Objektabsicherung in Sachen Einbruchsprävention eingesetzt, da gewisse Bereiche gezielt und intensiv ausgeleuchtet werden können.

 

Pro- und Kontra von Energiesparleuchten:

Energiesparleuchten sparen, wie der Name bereits erahnen lässt, Strom und eignen sich daher ideal für den Dauerbetrieb. Ihren Einsatz finden die weit verbreiteten Leuchten hauptsächlich bei der dauerhaften und gleichmäßigen Umgebungsbeleuchtung. Falls Sie auf eine gerichtetes intensives Licht angewiesen sind, ist diese Art von Leuchte ungeeignet und kann nicht in betracht gezogen werden. Für die Energiesparleuchten sprechen der vergleichsweise günstige Einstiegspreis und die relativ einfache Beschaffungsmöglichkeit von Ersatzleuchtmitteln. Zudem können verschiedenfarbige Energiesparleuchtmittel zum Einsatz kommen und etwas Farbe ins Spiel bringen falls gewünscht.

 

Welche Vor- und Nachteile LED-Leuchten mit sich bringen:

 

LED-Leuchten sind aufgrund des niedrigen Verbrauchs und der z.T. neuen Formsprache, die aufgrund der flachen LED-Panel möglich wird, stark im Kommen. Längst gibt es die LED´s nicht nur in kalten Blau- oder kühlen Weißton sondern in Warmweiß und Warmton. Ein ganz spezieller Vorteil von LED-Technik ist die Bündellungsfähigkeit des Lichtes, wodurch Sie mehr und mehr die klassischen Halogenstrahler ablösen, da die Leuchtdioden nur einen Bruchteil der Energie von Halogenleuchten mit vergleichbarer Lichtleistung verbrauchen. Einziger Nachteil der LED-Leuchten, ist der in Relation zur Halogen- und Energiesparleuchte hohe Einstiegspreis, den die LED jedoch aufgrund der hohen Lebensdauer und des ausbleibenden Leuchtmittelwechsels wieder aufhebt. Prinzipiell spricht somit nichts gegen die ausgereifte LED-Technik von heute, jedoch sollten Sie nicht am falschen Ende sparen wenn Sie lange Spaß an Ihrer Leuchte haben möchten, da ein Leuchtmitteltausch nicht möglich ist und somit die Lebensdauer der Leuchte von der Verarbeitung der LEDs sowie deren Kühltechnik abhängt.

 

Energiesparen mit Halogenleuchten? Auch das ist möglich…

 

Auch wenn die Halogenleuchten das schlechteste Verhältnis von Lichtleistung zu Stromverbrauch der hier genannten Leuchten vorweisen, so haben sie durchaus Ihre Berechtigung. In diesem Fall gilt es die Halogenleuchten intelligent einzusetzen, indem man z.B. die Leuchte mit einem Bewegungssensor steuert oder die ursprüngliche Halogenleuchte einfach mit einer der vielen zur Verfügung stehenden Energiespar- oder LED-Leuchtmittel nachrüstet. Ein Nachteil der Halogenleuchten ist der hohe Stromverbrauch im Dauerbetrieb im Verglich zu anderen Alternativen. Die Stärken der Halogenleuchten liegen jedoch in der guten Bündellungsmöglichkeit des Lichtes, den niedrigen Anschaffungskosten und der flexiblen Bestückungsmöglichkeit der Leuchte

 

Metalldampflampen im gewerblichen Einsatz:

 

Metalldampfleuchten sind im vergleich zu den anderen Leuchten eher selten im Privatbereich vorzufinden. Während sie eine unglaubliche gute Energiebilanz aufweisen, sind die geringe Farbwiedergabegenauigkeit, der hohe Leuchtmittelpreis sowie die lange Anlaufphase der Leuchte bis zur vollständigen Entfaltung der Lichtleistung ein Grund sich gegen die Metalldampflampe zu entscheiden. Auch die immens hohe Lichtausbeute ist in der Regel im Privatbereich nicht gewünscht da hier eine eher dezente Dauerbeleuchtung gewünscht wird. Zur Sensorgesteuerten Ausleuchtung ist diese Lampenart aufgrund der z.T. mehrminütigen Anlaufphase gänzlich ungeeignet. Im gewerblichen Bereich hingegen haben diese Lampen durchaus ihre Berechtigung, da für die ausreichende Beleuchtung der größeren Gebäudeflächen entsprechende Lichtmengen nötig sind.

 

Ich hoffe Ihnen die eine oder andere Anregung für die Ausgestaltung und Absicherung Ihrer Außenanlage vermittelt zu haben.

 

Leuchtende Grüße,

 

Marius Wetzel

Geschäftsführer Lampenonline GbR