Akkuleuchten
Akkuleuchten – mehr als nur ein Leuchtentrend
15. Mai 2019
Oligo – preisgekrönte Leuchten aus NRW
1. Juli 2019

Die wichtigsten Tipps und Tricks bei der Außenbeleuchtung

Es gibt gleich mehrere Gründe, weshalb Sie sich über Ihre Außenbeleuchtung Gedanken machen sollten und heute möchten wir Ihnen zudem ein paar Tipps und Trick verraten wie Sie eine für Ihre Anforderungen perfekte Außenbeleuchtung bekommen. Wir werden in diesem Reader dabei auf folgende Schwerpunkte eingehen:

  • Anschaffungspreis und Unterhalt
  • Optische Aufwertung Ihrer Außenanlage durch ausgeklügelte Lichtkonzepte
  • Sicherheit durch gezielte Ausleuchtung

Optische Aufwertung Ihrer Außenanlage durch ausgeklügelte Lichtkonzepte

Die eigentliche Frage, die Sie sich vielleicht stellen sollten, lautet zudem nicht, wie viel kostet mich meine Außenbeleuchtung, sondern vielmehr welchen Mehrwert erfahre ich durch ein ausgeklügeltes Lichtkonzept. Mit der richtigen Beleuchtung unterstreichen Sie beispielsweise die Architektur Ihres Gebäudes, dekorieren gekonnt Ihren Eingangsbereich und heißen Besucher schon vor dem Öffnen der Türe herzlich willkommen. Betonen Sie auch bei Nacht die Vorzüge Ihres Gartens, indem Sie beispielsweise Ihren Schilf oder Bambus in einem satten Grün erstrahlen lassen oder einen Baum mittels Strahlerspot gekonnt inszenieren. Dekorieren Sie Ihre Terrasse und Beete mit ansehnlichen Lichtobjekten und verleihen Sie Ihrem Außenbereich dadurch viel mehr Tiefe. Wieso zeigen Sie nicht auch bei Nacht, was in Ihrem mühevoll gepflegten Garten steckt und auch ein schönes Lichtspiel im und am Teich fasziniert immer wieder und lädt zum Verweilen ein. Wichtig dabei ist, achten Sie immer auf relativ schwache Lichtquellen um die Nachbarn nicht zu blenden, denn bei Nacht reichen schon schwache Lichtimpulse um große Effekte zu erzielen. Lassen Sie sich in unserem Lichtblog inspirieren oder sprechen Sie uns an, gemeinsam holen wir das Maximum aus Ihrem Garten - versprochen!

Sicherheit in jeder Hinsicht durch gezielte Ausleuchtung

Erwiesener Maßen ist eine geeignete Ausleuchtung des Außenbereichs die statistisch günstigste und effektivste Methode, um Einbrecher von Ihrem zu Hause fernzuhalten. Die Langfinger meiden das Licht und suchen sich lieber einen Ort an dem Sie ungestört und unentdeckt arbeiten können. Hierfür beleuchten Sie Ihr Objekt entweder permanent während den dunklen Stunden oder steuern die Außenbeleuchtung mittels Bewegungsmelder zuverlässig beim Betreten Ihres Grundstücks. Wichtig hierbei ist eine ausreichende und lückenlose Beleuchtung des gesamten Objekts und des Zugangsbereichs. Ein weiterer, oftmals nicht bedachter Vorteil einer flächigen Außenbeleuchtung, ist jedoch auch Ihre eigene Sicherheit. Speziell im Bereich von Türen, Treppen, Garagen und Gehwegen ist eine ausreichende Beleuchtung das A und O für die Vermeidung von unnötigen Unfällen. Denken Sie dabei auch stets nicht nur an Ihre eigene Sicherheit, denn vielleicht kennen Sie Ihren Eingangsbereich in- und auswendig, aber Ihrer Gäste kennen nicht jede Stolperfalle. Wie Sie unschwer sehen, ist alleine der Faktor Sicherheit, ein weiterer Grund sich mit der Außenbeleuchtung einmal ganz gezielt zu befassen – wir von Lampenonline unterstützen Sie hier gerne.